Header Slideshow
header-nup.jpg header-slide-01.jpg header-slide-02.jpg hesder-mstm.jpg

Menu
Logo

Die Volksschule Schwarzenbach beschäftigt sich viel mit der Natur. Da sie sich auch im Naturpark befindet will sie nun Naturparkschule werden. Denn sie wollen ein Bewusstsein für den Naturpark schaffen und ein Verständnis für das engere Umfeld bewirken. Wichtig dabei ist, dass die Kinder anhand von Erlebnissen in der Natur Informationen erhalten und den richtigen Umgang mit der Natur lernen. Dazu werden dieses Schuljahr (2019/2020) verschiedenste Projekte mit dem Naturpark umgesetzt.

Vogelstimmen-Wanderung mit den Kids

Jetzt im Herbst haben sich die meisten Zugvögel schon auf den Weg in den Süden gemacht und die Standvögel sind leichter zu beobachten. Deshalb fand am 18. Oktober 2019 mit der Volksschule Schwarzenbach eine Vogelstimmen-Wanderung statt.

Um in die Welt der Vögel einzutauchen und den Kindern das Thema näher zu bringen fand eine kurze PowerPoint Präsentation mit Katharina statt. Danach ging es dann auch schon ab zum Vogellehrpfad in Schwarzenbach, der perfekt für diese Exkursion ist um die einzelnen Vogelarten kennen zu lernen.

Die Kinder durften ihre selbst mitgebrachten Ferngläser auspacken und stürzten sich in die Welt der Vögel. Gemeinsam wanderten wir den Vogellehrpfad entlang und lauschten den Vogelstimmen im Wald. Ein Highlight war die Entdeckung des Eichelhähers und der laute Warnruf des Zaunkönigs.

​Beate und Katharina vom Naturpark brachten ihnen während der Exkursion auch die Natur näher und auch die Jause wurde bei perfektem Wetter gleich oben am Berg gegessen.

Nach der Exkursion wurden in der Schule noch einmal die Vogelstimmen und die entdeckten Vögel wiederholt. Außerdem durften die Schülerinnen und Schüler ihr Vogelbüchlein, welches sie vom Naturpark bekommen haben, ausmalen und so wurde das Thema noch mehr vertiefen.

Es war eine gelungene Exkursion und die Kinder konnten insgesamt 11 Vogelarten kennen lernen.

  


Waldweihnacht für die Tiere

Am letzen Schultag vor Weihnachten haben wir mit den Kindern das Thema „Nahrung der Wildtiere“ durchgemacht. Denn in der kalten Jahreszeit finden zum Beispiel Vögel, Rehe und Wildschweine immer schwieriger Futter bzw. müssen länger danach suchen, besonders wenn Schnee liegt. So wollten wir den Tieren die Suche erleichtern und haben am 20. Dezember 2019 mit den SchülerInnen eine Waldweihnacht veranstaltet um auch den Tieren eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten.

Katharina bastelte mit den Kindern das Vogelfutter. Wir haben dazu Äpfel auseinander geschnitten, diese mit Erdnussbutter bestrichen und in Vogelfutter getaucht. Auch die Fichtenzapfen haben wir mit dieser Methode zu Vogelfutter gemacht.

Für die anderen Tiere hat Beate mit den SchülerInnen Karotten, Erdnüsse und Äpfel an Schnüre gebunden um diese dann auf unseren Weihnachtsbaum hängen zu können. Auch die Kinder haben Äpfel und Karotten von zu Hause mitgebracht um diese den Tieren zu geben.

Zusätzlich durften die Kinder auch noch ihre eigenen Futterglocken bemalen und gestalten. Diese können sie dann zu Hause gemeinsam mit den Eltern mit Futter befüllen und in ihrem Garten aufhängen. So können die SchülerInnen die Vögel direkt vor ihrem Fenster beobachten.

 

Nach der Pause ging es dann auch schon ab nach draußen. Auf dem Weg in den Wald wurden die Vögel beobachtet und das herrliche Wetter genossen. Die Kinder gestalteten mit viel Eifer den Tannenbaum, der extra für die SchülerInnen aufgestellt wurde. Liebevoll wurde der Baum mit den Meisenknödeln, Äpfeln, Karotten, Nüssen und Zapfen geschmückt. Die Kinder hatten großen Spaß dabei und waren vom Baum sichtlich begeistert. Danach durften sie ihre überschüssige Energie durch freies Laufen auf der Wiese los werden oder weitere Zapfen suchen und auf den Baum hängen.

So ging ein schöner, erlebnisreicher und weihnachtlicher Waldtag schnell zu Ende. Die Kinder werden den Baum sicherlich öfter besuchen um zu schauen ob die Tiere ihr Futter gefressen haben.

 

Fusszeile

        Webdesign by Landseer Berge|

Impressum Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*